Wenn das Schiff zu sinken droht, muss jeder Handgriff sitzen

Unternehmen, die krisenbedingt in unruhiges Fahrwasser geraten, brauchen vor allem eines:
Jemanden, der sofort erkennt, worin eine Kursabweichung begründet ist, und der in der Lage ist, diese schnellstens zu korrigieren. Ausgewiesene Pragmatiker, die Ihnen weder theoretische Konzepte verkaufen noch Ihrem Unternehmen Patentrezepte überstülpen, sondern dort wirksam eingreifen, wo es nicht optimal läuft. Mit Anspruch auf unmittelbar messbaren Erfolg und strategisch richtige Weichenstellung.

 

Wir können das!

 

Unsere schnelle Eingreiftruppe verhindert, dass mittelständische Unternehmen in der Produktion und bei anstehenden Serienanläufen Schiffbruch erleiden.
Wir sehen Dinge, die selbst Eingeweihte oft übersehen. Wir wittern Gefahren, die Ihnen oft nicht bewusst sind. Wir schützen Sie vor Fehlentscheidungen, die Sie teuer zu stehen kommen.

Experten aus leitenden und führenden Positionen der Automobil-Industrie entwickelten die Idee des hofer Risk Management und setzen sie in die Tat um. Sie waren und sind verantwortlich für Entwicklung, Produktion, Qualitätssicherung, Fabrikplanung, Fertigungstechnologie und Lieferantenauswahl. Oder für den Gesamteinkauf mehrerer Werke. Ein Logistikleiter wird ebenso für Sie tätig wie ein Technikvorstand. All diese Spezialisten haben sich gefunden, weil sie auf eine lange Karriere zurückblicken und nun endlich die Zeit und die Möglichkeit haben, ihr Wissen an diejenigen weiterzugeben, die es für die zukünftige Sicherstellung ihres Unternehmens benötigen.

 

 

Diese Erfahrungsträger stehen Ihnen zur Seite

Martin MUSKATELZ Geschäftsfeldentwicklung. Projektplanung. Projektmanagement. Krisenmanagement. Organisationsentwicklung.
Gerhard FUNCK Produktentwicklung von Fahrzeugantriebsträngen. Akustik. Serienabsicherung.
Bernd REBBEREH Aushandlung und Abschluss von Lizenz-, Entwicklungs-, Einkaufs-, Logistikverträgen. Schadenersatzrecht.
Axel SAUER Organisation. Finanzen. Controlling.
Peter HILLER Strategischer und operativer Einkauf. Disposition. Lieferantenentwicklung. Vertragswesen. Materialwirtschaft.
Werner CONZELMANN Beschaffungs-, Produktions- und Distributionslogistik, Kanban-Steuerung, EDV-Logistiksysteme. Kundenauftragsabwicklung.
Willi PAPENHEIM Fabrikplanung. Fertigungsplanung. Industrialisierung. Produktionskostenoptimierung. Fehleranalytik. Serienanlauf-Betreuung.
Ulf POLZIN Qualitätssicherung. Produktentwicklung. Lieferantenentwicklung.
Karl BARNREITER Getriebeentwicklung. Konstruktion. Projektplanung. Projektleitung.
Wolfgang STEPHAN Produktstrategie. Produktmanagement. Entwicklungsmethodik und -prozess.